Miniaturkabel

Vorteile auf einen Blick:

  • optimale EMV-Eigenschaften
  • hohe Beweglichkeit und Flexibilität (Torsions- und Biegebeständigkeit)
  • spezielle Außenmäntel – applikationsspezifische Compounds

Höchstmaß an Miniaturisierung

Im Bereich Mikrosystemtechnik spielt die Entwicklung und Fertigung von miniaturisierten Bauteilen und Komponenten eine entscheidende Rolle. Für die Realisierung und den Betrieb solcher Systeme ist der Einsatz von Miniaturkabeln unumgänglich. Dabei steht höchste Flexibilität bei hoher Packungsdichte und optimalen elektrischen Eigenschaften im Fokus. Typische Anwendungsfelder sind in der Regel winzige Mikrosysteme, die mechanische, elektrische, optische und sogar chemische Aufgaben beispielsweise in der Mess- und Regeltechnik, Medizintechnik, Automatisierungstechnik, Industrietechnik, Luft- und Raumfahrttechnik sowie der Verteidigungstechnik übernehmen.

Für High-Tech-Anwendungen mit extremen Anforderungen an den Miniaturisierungsgrad und Bewegungsstress entwickelt und produziert LEONI kundenspezifische Miniaturkabel als Einzelkoaxialkabel, Multikoaxialkabel sowie Band- und Hybridkabel. Miniaturkabel werden entsprechend Ihrer Anforderung entwickelt und können bei Bedarf auch als anschlussfertige Systemlösung bezogen werden.

Einsatzgebiete:

  • Mess- und Regeltechnik
  • Medizintechnik
  • Automatisierungstechnik
  • Industrietechnik
  • Luft- und Raumfahrttechnik
  • Verteidigungstechnik

Kontakt

Für weitere Informationen kommen Sie bitte auf uns zu:

Kontaktformular

Vertriebsnetz

Publikation

Miniaturisierte Kabel und Kabelsysteme

PDF

Kontakt
Diese Seite verwendet Cookies, um Ihre Benutzererfahrung zu verbessern und speziell auf Ihre Interessen zugeschnittene Inhalte zur Verfügung zu stellen. Detaillierte Informationen über die Verwendung von Cookies auf dieser Website finden Sie in unserer Datenschutzrichtlinie. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.